Chemische Industrie

Die chemische Industrie umfasst ein breites Spektrum an Verfahren, Materialien und Anlagen.Diese hohe Vielfalt erfordert eigenständig maßgeschneiderte Dichtungslösungen.In empfindlichen chemischen Prozessen, z.B. in Reaktoren, Generatoren und Rührwerken, ist es wichtig, dass aus der Anlage nichts Gefährliches herauskommen kann.In Prozessen mit feinen und speziellen Chemikalien, Temperaturen von bis zu +300°C, es kann Dichtungen aus Elastomeren und Kunststoffen an ihre Grenzen schieben.Die Dichtungen sind zusätzlich extremen Temperaturschwankungen beim Dampfkracken ausgesetzt.Ebenso müssen die Dichtungsmaterialien besonders aggressiven, manchmal sogar toxischen Chemikalien und hohen Drücken standhalten.Dichtungen müssen sicherstellen, dass die chemischen Prozesse den Emissionswerten entsprechen.Aufgrund dieser extremen Betriebsbedingungen sind robuste und chemisch resistente Materialien für die chemische Industrie unerlässlich.