John Crane Mechanische Dichtung in der pharmazeutischen Industrie

Da die Synthese von Arzneimitteln in der pharmazeutischen Industrie keine unerwünschten Nebenwirkungen verursacht oder Keime in das Produkt gelangen lassen, sind die Reinheitsanforderungen für den Prozess und das Produkt besonders hoch.Die pharmazeutische Industrie besteht aus einer Vielzahl von Anwendungen und Prozessen, die alle spezifische Anforderungen haben.Die Herstellung von Fertigpharmazeutika beispielsweise erfordert eine hervorragende chemische Beständigkeit von Dichtungsmaterialien gegenüber verschiedenen Edukten und Lösungsmitteln.Extrem niedrige Temperaturen können bei der Herstellung von Impfstoffen oder Proteinen und bei der Trennung des Blutes auftreten, was Robben erfordert, die sehr beständig gegen kalte Temperaturen sind.Diese und zahlreiche unterschiedliche Anforderungen stellen Dichtungslösungen in der pharmazeutischen Industrie mit immer neuen Schwierigkeiten dar.